bannerneu

Aktion Winter-Flow-Feeling 2019

Schriftgröße: +

Auf Spurensuche mit dem Nationalpark-Ranger Matthias

einstiegsbil_20190123-050934_1

Auf einer gemütlichen Schneeschuhwanderung bei klirrender Kälte mit Matthias, dem Naturpark-Ranger, erfährt man Wissenswertes über den Nationalpark Hohe Tauern, die Tiere und Pflanzen des Parks.


Nach wenigen Metern Schneeschuhwandern der erste Halt. Matthias zeigt uns die frische Fährte eines Schneehasens im Schnee. Es sollte heute die einzige Fährte sein. Neben der Fährte des Schneehasens, sehen wir noch eine Gams und einen Steinadlerhorst in den Felsen der umliegenden Berge. Leider ist der Steinadler weder im Horst noch am Himmel zu entdecken.

Der Fichtenkreuzschnabel heißt bei den Einheimischen auch Christvogel

Der Legende nach versuchte der Fichtenkreuzschnabel die Nägel mit dem Christus an das Kreuz geschlagen war, aus dessenKörper zu entfernen. Dabei verbog er sich seinen Schnabel zu der heutigen Form. Das Männchen des Kreuzschnabels wurde bei dem Versuch die Nägel zu entfernen auch mit dem Blut Christi bedeckt, sodass er heute noch sein rotes Federkleid trägt.

Der Tannenhäher sorgt selbst für den Fortbestand seiner Nahrungsquelle

Als Wintervorrat sammelt der Tannenhäher in seinem Schnabel und Kehlkopf bis zu 60 Samen der Zirbelkiefer und legt während des Sommers und Herbstes zahlreiche Depots der Samen an, indem er die Samen an geeigneten Stellen einfach aus seinem Schnabel fallen lässt. Im Winter frisst der Vogel nicht alle Samen, da er einige seiner Depots nicht findet, sodass die Zirbenkiefersamen zu Jungpflanzen heranwachsen können. Allerdings haben nur Nachfolgegenerationen des Tannenhähers von dieser Neupflanzung der Nahrungsquelle einen Vorteil, denn erst nach 70 Jahren trägt der Baum die ersten Zapfen.

Der größte zusammenhängende Zirbenwald der Alpen

Am Rande des größten zusammenhängenden Zirbenwaldes der Alpen erzählt uns Matthias einiges über die Zirbenkiefer und die Verwendungsmöglichkeiten des Holzes und seiner Zapfen. Neben der Herstellung von Möbeln und Jausebrettern steht dabei die Herstellung des Osttiroler Zirbenschnapses aus Zirbenzapfen im Vordergrund. Allerdings dürfen im Nationalpark nur die heruntergefallenen Zapfen gesammelt werden, da die Zirbenkiefer im Nationalpark unter strengstem Schutz steht.

In den Genuss des Zirbenschnapses kommen wir bei einem Einkehrschwung auf der Heimfahrt ins Quartier mit Elvira. Sie zeigt uns an der Talstation des St. Jakober Skigebiets eine urige Hütte: die Sportalm. Zum Abschluss der Hocketse lernen wir außerhalb der Hütte noch den Seniorchef kennen. Einen obligatorischen Williamsschnaps können wir nicht ausschlagen. Jetzt fehlt nur noch ein Glas und wir hätten einen Tag auf dem Weg zu 100 Jahren hinter uns. Denn Nationalpark-Ranger Matthias erklärte uns: ein Glas Zirbenschnaps am Morgen, ein Glas am Mittag und ein Glas am Abend und man wird 100 Jahre alt.

Skitour - Kombination aus Langlauf und Abfahrtsski
Skitourenkurs auf die Kolbensattelhütte in den Amm...

Aktuelle Beiträge Aktion Winter-Flow-Feeling

28 Januar 2019
Nationalparkdorf Mallnitz
Winter-Flow-Feeling 2019
​Sprichwörtlich wie im Flug verging die Zeit, in der wir das ein oder andere Abenteuer gemeinsam mit dem Ehepaar Kuhn erleben durften. Auch heute, am letzten Tag unserer Reise sollte es noch einmal spannend werden. Denn gemeinsam mit der Bergwanderfü...
27 Januar 2019
Naturpark Ammergauer Alpen
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Paddy und Larissa
Dies ist leider der Tag der Abreise… Als wir heute Morgen aufwachten durften wir feststellen, dass es etwa 15 cm Neuschnee über Nacht gab. Ob dies daran gelegen hatte, dass wir immer fleißig die Schneekugel geschüttelt haben?! Die Landschaft sah...
27 Januar 2019
Nationalparkdorf Mallnitz
Winter-Flow-Feeling 2019
Willi und Nina
Nach einem letzten kräftigenden und abwechslungsreichen Frühstück im Eggerhof, der mit den freundlichen und aufmerksamen Mitarbeitern in den letzten Tagen unser Domizil war, mussten wir schweren Herzens unser Zimmer räumen und uns auf die Abreise beg...
27 Januar 2019
Naturpark Ammergauer Alpen
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Bergpixel
Viel zu schnell ging das Abenteuer Winter-Flow-Feeling 2019 vorüber und inzwischen sitzen wir wieder in München und blicken auf eine ereignisreiche Woche zurück. Zeit alles noch einmal Revue passieren zu lassen.Als im November die Anfrage von Ve...
27 Januar 2019
Best of Winter
Winter-Flow-Feeling 2019
Bergpixel
Gut eine Woche war der Trekkingschuh Scarpa ZG Trek GTX / WMN unser ständiger Begleiter beim Winter-Flow-Feeling 2019. Wie er sich dabei schlug, lest ihr in diesem Bericht.Keine sieben Tage bevor es für uns im Rahmen des Winter-Flow-Feeling...
27 Januar 2019
Dachstein Salzkammergut
Winter-Flow-Feeling 2019
Rebecca und Chris
​Heute ging es hoch zum Krippenstein, um zusammen mit unserem Berg- und Skiführer Martin Franzl und Schneeschuhen die Region am Dachstein kennenzulernen. Anschließend besuchten wir das Hand.Werk.Haus in Bad Goisern, um uns durch eine Führung mit Frau...
27 Januar 2019
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Bergpixel
Eisstockschießen ist eine gesellige Sportart, welche vor allem im Alpenraum bekannt ist. Wir sind heute beim Gästeeisstockschießen in Krün live dabei.  So, da sind wir wieder. Nachdem wir heute morgen den Schnitzkurs gemeistert haben und alle Fi...
27 Januar 2019
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Bergpixel
Heute werden wir in die heimische Kultur entführt und bekommen einen exklusiven Schnitzkurs in Wallgau bei dem wir in das Geheimnis des Kernschnitzens eingeführt werden.Guten Morgen liebe Freunde,nachdem wir gestern eine Schneeschuhtour der Extraklas...
27 Januar 2019
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Bergpixel
Heute erwartet uns eine ganz besondere Schneeschuhwanderung auf den hohen Kranzberg. Abseits der bekannten Pfade führt uns unser Bergführer Stefan Adam zu den schönsten Fotospots.Guten Morgen ihr Lieben, nach unserem gestrigen Hüttenabend i...
26 Januar 2019
Dachstein Salzkammergut
Winter-Flow-Feeling 2019
Rebecca und Chris
​Nach einer Stärkung beim Frühstücksbuffet in der Gasthof-Pension Kirchenwirt ging es am Vormittag auf die Piste im Skigebiet Dachstein-West und am Nachmittag zur Entdeckungsreise durch den UNESCO Welterbeort Hallstatt mit Gästeführerin Christina...
26 Januar 2019
Dachstein Salzkammergut
Winter-Flow-Feeling 2019
OutZeitBlog
Das innere Dachstein Salzkammergut ist Welterbe-Region. Mit dem Titel "Historische Kulturlandschaft / Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut" ernennt die UNESCO die Region sowohl zum Weltnaturerbe als auch zum Weltkulturerbe. 7.000 Jahre Sa...
25 Januar 2019
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Paddy und Larissa
Servus,heute gab es wie auch gestern schon ein ausgiebiges Frühstücksbuffet. Um 9.30 Uhr trafen wir uns dann in Wallgau beim Schnitzer Fritz Walter um einen exklusiven Schnitzkurs zu machen, da er normalerweise keine Schnitzkurse mehr gibt. Als wir b...
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Infos Ok