bannerneu

Schriftgröße: +

Warnung: Lily und Vera fahren Bob!

Warnung: Lily und Vera fahren Bob!
Suchbild: wer findet den Schnee?

​Viel zu schnell ist ist die SlowSnow Olympiade rum, alles andere als "slow" und dabei hätten wir doch gerne noch soooo viel unternommen. Deshalb nutzten wir heute noch jede Minute und zogen bei unerwartetem Sonnenschein los. Und mit uns der Naturpark Ranger Dominik Landerer und Hündin Lina, sowie drei Abfahrtsgeräte. Denn es ging ganz dem Motto der Olympiade treu langsam und gemütlich den Berg hinauf in Richtung Teufelstättkopf, außer die deutlich fittere und gelangweilte Lina wollte Skifahrer jagen! Unser Weg führe über Schnee und Eis und manchmal auch über Stock und Stein...

Vorbei ging es an Naturschutzgebieten, in denen auch Auerhühner zur Zeit balzen. Leider sind sie ziemlich scheu und auch unsere glucksenden Geräusche beeindruckten sie nicht. Komisch aber auch...
Dominik erzählte uns ganz viel zur Koordination des Naturparks und zu seinen Aufgabenbereichen als Ranger. Denn wer weiß, vielleicht sind wir eines Tages mal Kollegen ;)
Ein Naturpark ist wie der Nationalpark eine hohe Schutzgebietskategorie. Hier wird allerdings die Kulturlandschaft geschützt, also das Zusammenwirken von Mensch und Natur. Es geht nicht darum Verbote aufzustellen, sondern eine  nachhaltige Landnutzung zu fördern.

Da ist er, der Schnee! Und das auf 1564 m auf dem Pürschling.

​Ein schöner aber nicht ganz unanstrengender Aufstieg (der Muskelkater vom Skilanglauf quälte uns immernoch) bescherte uns eine traumhaft grandiose Aussicht. Eine große Überraschung: wir sahen Berge! Und zwar ganz tolle, ganz viele, ganz hohe und sogar ganz ganz hohe, nämlich die Zugspitze! Die gehen wir das nächste Mal an. @Dominik du musst glauben wir krepieren nach der Hälfte (nicht unwahrscheinlich), aber wir trainieren dafür! Ab jetzt benutzen wir nurnoch die Öko-Variante Treppen.
Runter ging es mal wieder schneller als hinauf, aber diesmal auf dem Hintern. Wie bei der Skitour sind wir überrascht wie viele Menschen sich den Berg hoch quälen, um dann binnen Sekunden wieder im Tal zu sein. Egal mit welchem Abfahrtsgerät, ob Skier oder "Schlitten", in unserem Fall ein so genannter Bob. Das ist ein massiver Poporutscher, der viel zu schnell wird. Dieses geschickte sich-um-die-Liftkarte-mogeln beeindruckt sogar Schwaben! Dabei sahen manche eleganter aus als andere, während die einen sich vom Hund ziehen ließen, rollten die anderen in einer Schneewolke den Hang hinab. Auch dieses letzte Abenteuer meisterten wir unverletzt und hatten wirklich sehr viel Spaß! 

Schankedön schankedön schankedön!
Eisklettern - hoch hinaus mal anders - 25.Jänner 2...

Aktuelle Blogbeiträge Aktion SlowSnow Olympiade

12 März 2020
Best of Winter
Dachstein Salzkammergut
SnowSlow Olympiade
Eva und Marcel
ein bisschen Schnee und ganz viel Sonne! Nach einem ausgiebigen Sonnenbad auf der Terrasse unseres Hotels in Gosau, genießten wir eine abenteuerliche Kutschfahrt über Straßen und Felder der kleinen Ortschaft. "Eine Kutschfahrt die ...
28 Februar 2020
SnowSlow Olympiade
Teilnehmer 2020
Eva und Marcel
​Eva und Marcel aus Holzkirchen nehmen an dem Nachrückertermin der SlowSnow-Olympiade vom 12.-15. März im Dachstein Salzkammergut teil. So haben sie sich beworben:...
04 Februar 2020
Best of Winter
Nationalparkdorf Mallnitz
SnowSlow Olympiade
Larissa und Paddy
Vorab wollen wir uns bei „Best of Winter" und somit auch bei Verena Weiße bedanken, die diese SlowSnow Olympiade und die damit verbundenen Erlebnisse in Mallnitz im Nationalpark Hohe Tauern für uns möglich gemacht hat.&n...
29 Januar 2020
Osttirol
SnowSlow Olympiade
Anja und Oliver

immer noch zutiefst bewegt und begeistert von dem Erlebten sagen wir herzlich DANKE für diese grandios schöne Zeit.


26 Januar 2020
Alpenwelt Karwendel
SnowSlow Olympiade
Michael und Carsten
Das beste kommt zum Schluss. Ganz nach diesem Motto geht es heute mit der Karwendelbahn auf 2244m ü. NN.Das Wetter ist viel besser als es der Wetterdienst vorhersagt, und so genießen wir den Panoramaweg sogar noch im Sonnenschein.Auch die Tierwelt me...
26 Januar 2020
Region Großarltal
SnowSlow Olympiade
Solveig und Miklós
​Das Großarltal hat uns gezeigt, was es kann. Und wahrscheinlich haben wir nur einen Bruchteil davon gesehen. Wie so oft sieht man von einem erklommenen Gipfel 100 neue Tourenziele. Besonders schön soll es übrigens auch im Sommer dort sein: Rund 40 A...
26 Januar 2020
Nationalparkdorf Mallnitz
SnowSlow Olympiade
Larissa und Paddy
Am Morgen begann vor dem Frühstück unsere 3. Challenge.>> Challenge 3: Macht eine frostige, morgendliche Yogaübung auf eurer großen Terrasse des Chalets<<Pfuu…gar keine leichte Aufgabe, wenn man ein spektakuläres Bild für den Blog machen ...
26 Januar 2020
Best of Winter
Naturpark Ammergauer Alpen
SnowSlow Olympiade
Vera und Lily
​Damals, als die Gummistiefel noch aus Holz waren und wir die Bewerbung zur SlowSnow- Olympiade abschickten, hatten wir nicht damit gerechnet so wunderprächtige Tage in den Bergen erleben zu dürfen. Umso dankbarer sind wir für die tollen Erlebni...
26 Januar 2020
Best of Winter
Naturpark Ammergauer Alpen
SnowSlow Olympiade
Vera und Lily
​Viel zu schnell ist ist die SlowSnow Olympiade rum, alles andere als "slow" und dabei hätten wir doch gerne noch soooo viel unternommen. Deshalb nutzten wir heute noch jede Minute und zogen bei unerwartetem Sonnensc...
25 Januar 2020
Osttirol
SnowSlow Olympiade
Anja und Oliver
nach einem freien Vormittag stellen wir uns heute der 3. Challenge auf unserer Reise - Eisklettern im Eispark Osttirol. Es sollte ein spannendes und unvergessliches Erlebnis werden ...
25 Januar 2020
Naturpark Ammergauer Alpen
SnowSlow Olympiade
Vera und Lily
​Alle Vögel sind schon da,alle Vögel alle. Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganz Vogelschar, alle Vögel alle. Leider müssen wir zu eurer Enttäuschung sagen, dass wir keinen Star gesehen haben, aber dafür Kolkraben, Weißrückenspecht und...
25 Januar 2020
Region Großarltal
SnowSlow Olympiade
Solveig und Miklós
Ein gut ausgefüllter Tag mit einer Skitour auf den Spielkogel. Bilder sagen mehr als Worte, deshalb: Film ab! Klar, unsere Challenges warteten auch noch auf uns. Nr. 2: eine Skulptur bauen Da der Pulverschnee keine Lust hatte, irgendwelche eng...
Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.