bannerneu

Aktion Winter-Flow-Feeling 2019

Schriftgröße: +

Tag 5 - eiskalt auf Skitour zur Hagener Hütte (2.446m)

IMG_9149

​Das Bergsteigerdorf Mallnitz in Kärnten steht Synonym für weitestgehend unberührte Berglandschaften, kleine Skigebiete und eine Tauernschleuse für Autos. Genau davon sollen wir uns in den nächsten drei Tagen überzeugen, wobei wir bereits am Tag der Anreise einen ersten Eindruck davon erhalten haben, was uns hier alles geboten wird. Eindrücke, die uns Daniela Gigach vom Tourismusverband Mallniz im Rahmen des Kennenlerngesprächs am gestrigen Abend noch einmal umfassend vorgestellt hatte. Es folgte ein angeregtes Gespräch über den Sinn des sanften Tourismus und die vergangenen Wochen im "Schneechaos". Denn auch Mallnitz blieb nicht verschont von einem tragischen Lawinenunfall.

Mit ein Grund, weshalb uns die geplante Skitour mit Hotellier, Berg- und Skiführer Klaus Alber hinauf zur Hagener Hütte hinauf führte, da diese als relativ lawinensicher gilt. So ging es nach einem kleinen Kaffee bei Wolligger Sports erst einmal ins Skitouren-Taxi und dann hinein ins Tauern-Tal bis kurz überhalb der Jausenstation Stockerhütte. Von dort aus ging es über die Jamnig-Alm und das breite Becken rund um das Tauernkreuz über rund 900 Höhenmeter hinauf bis zu unserem Ziel. Die mit einem kleinen Eispanzer überzogene DAV-Schutzhütte bietet bei schönem Wetter einen gigantischen Blick hinunter nach Bad Gastein und das Salzburger Land. 

Hier wurde abgefellt und nach einem kurzen Schneeprofil inkl. Belastungstest grünes Licht für die Abfahrt durch den Taurernbachgraben gegeben. Stark windverpresst und teils mit wunderbarstem Powder aufgefüllt, schossen wir zurück in Richtung Tal, nicht ohne den ein oder anderen Juchzer von uns zu geben. Nur die flache Passage hinüber zur Jamnig-Alm zollte ihren Tribut, können wir als Splitboarder doch maximal abschnallen und laufen, was sich aber bei Tiefschnee als extrem kräftezehrend entpuppt. Zurück auf der geräumten Forststraße ging es zügig weiter, mit kleineren Abstechern in tief verschneite Waldpassagen. Angekommen am Auto bleibt nur eines zu sagen: "Boah, war des geil". Keine Frage, so eine Tour kann man nur mit Bier und Schnappseln besiegeln, was wir dann auch im Ferienhotel Alber taten. Danach standen nur noch Duschen, Abendessen und das Bett auf dem Programm. Warum? Weil wir absolut fix und foxy waren.

Tag 5 - Ich und mein Holz
Tag 4 - vom Ostirodler zum Mallnitzer Puiva

Aktuelle Beiträge Aktion Winter-Flow-Feeling

28 Januar 2019
Nationalparkdorf Mallnitz
Winter-Flow-Feeling 2019
​Sprichwörtlich wie im Flug verging die Zeit, in der wir das ein oder andere Abenteuer gemeinsam mit dem Ehepaar Kuhn erleben durften. Auch heute, am letzten Tag unserer Reise sollte es noch einmal spannend werden. Denn gemeinsam mit der Bergwanderfü...
27 Januar 2019
Naturpark Ammergauer Alpen
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Paddy und Larissa
Dies ist leider der Tag der Abreise… Als wir heute Morgen aufwachten durften wir feststellen, dass es etwa 15 cm Neuschnee über Nacht gab. Ob dies daran gelegen hatte, dass wir immer fleißig die Schneekugel geschüttelt haben?! Die Landschaft sah...
27 Januar 2019
Nationalparkdorf Mallnitz
Winter-Flow-Feeling 2019
Willi und Nina
Nach einem letzten kräftigenden und abwechslungsreichen Frühstück im Eggerhof, der mit den freundlichen und aufmerksamen Mitarbeitern in den letzten Tagen unser Domizil war, mussten wir schweren Herzens unser Zimmer räumen und uns auf die Abreise beg...
27 Januar 2019
Naturpark Ammergauer Alpen
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Bergpixel
Viel zu schnell ging das Abenteuer Winter-Flow-Feeling 2019 vorüber und inzwischen sitzen wir wieder in München und blicken auf eine ereignisreiche Woche zurück. Zeit alles noch einmal Revue passieren zu lassen.Als im November die Anfrage von Ve...
27 Januar 2019
Best of Winter
Winter-Flow-Feeling 2019
Bergpixel
Gut eine Woche war der Trekkingschuh Scarpa ZG Trek GTX / WMN unser ständiger Begleiter beim Winter-Flow-Feeling 2019. Wie er sich dabei schlug, lest ihr in diesem Bericht.Keine sieben Tage bevor es für uns im Rahmen des Winter-Flow-Feeling...
27 Januar 2019
Dachstein Salzkammergut
Winter-Flow-Feeling 2019
Rebecca und Chris
​Heute ging es hoch zum Krippenstein, um zusammen mit unserem Berg- und Skiführer Martin Franzl und Schneeschuhen die Region am Dachstein kennenzulernen. Anschließend besuchten wir das Hand.Werk.Haus in Bad Goisern, um uns durch eine Führung mit Frau...
27 Januar 2019
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Bergpixel
Eisstockschießen ist eine gesellige Sportart, welche vor allem im Alpenraum bekannt ist. Wir sind heute beim Gästeeisstockschießen in Krün live dabei.  So, da sind wir wieder. Nachdem wir heute morgen den Schnitzkurs gemeistert haben und alle Fi...
27 Januar 2019
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Bergpixel
Heute werden wir in die heimische Kultur entführt und bekommen einen exklusiven Schnitzkurs in Wallgau bei dem wir in das Geheimnis des Kernschnitzens eingeführt werden.Guten Morgen liebe Freunde,nachdem wir gestern eine Schneeschuhtour der Extraklas...
27 Januar 2019
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Bergpixel
Heute erwartet uns eine ganz besondere Schneeschuhwanderung auf den hohen Kranzberg. Abseits der bekannten Pfade führt uns unser Bergführer Stefan Adam zu den schönsten Fotospots.Guten Morgen ihr Lieben, nach unserem gestrigen Hüttenabend i...
26 Januar 2019
Dachstein Salzkammergut
Winter-Flow-Feeling 2019
Rebecca und Chris
​Nach einer Stärkung beim Frühstücksbuffet in der Gasthof-Pension Kirchenwirt ging es am Vormittag auf die Piste im Skigebiet Dachstein-West und am Nachmittag zur Entdeckungsreise durch den UNESCO Welterbeort Hallstatt mit Gästeführerin Christina...
26 Januar 2019
Dachstein Salzkammergut
Winter-Flow-Feeling 2019
OutZeitBlog
Das innere Dachstein Salzkammergut ist Welterbe-Region. Mit dem Titel "Historische Kulturlandschaft / Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut" ernennt die UNESCO die Region sowohl zum Weltnaturerbe als auch zum Weltkulturerbe. 7.000 Jahre Sa...
25 Januar 2019
Alpenwelt Karwendel
Winter-Flow-Feeling 2019
Paddy und Larissa
Servus,heute gab es wie auch gestern schon ein ausgiebiges Frühstücksbuffet. Um 9.30 Uhr trafen wir uns dann in Wallgau beim Schnitzer Fritz Walter um einen exklusiven Schnitzkurs zu machen, da er normalerweise keine Schnitzkurse mehr gibt. Als wir b...
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Infos Ok