bannerneu

Langlaufen im Naturpark Ammergauer Alpen: Mehr als 100 km gespurt für Langlauf-Fans

LL Graswangtal 20150213 0812

Über 100 km gespurte Loipen führen durch die Wintersport-Region, bestehend aus 13 miteinander verbundenen Rundkursen. Das Ammergauer Loipennetz startet in Bad Bayersoien im Norden (hier lohnt sich übrigens ein Besuch der geschichtsträchtigen Dorfstraße), führt an den Ortschaften Saulgrub und Bad Kohlgrub, Unter- und Oberammergau vorbei und endet in Graswang im Süden (der Besuch des Schlosses Linderhof und des Klosters Ettal sind hier ein Muss!).

Ob leichte Runde um den Bayersoier See (4,4 km) oder die etwas anspruchsvollere große Rochusrunde durch das Naturschutzgebiet Kochelfilz (10,7 km), hier ist für jeden Langläufer etwas dabei. Die Qualität des Loipenangebotes wurde vom ADAC Skiatlas mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet. Besonders positiv wurden die Landschaft, die exzellente Loipenpflege und die gesunde Mischung aus Sonnen- und Waldloipen hervorgehoben.

www.ammergauer-alpen.de/winterurlaub/langlaufen

Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.