bannerneu

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.best-of-winter.com/

Schriftgröße: +

Salzburger Bergadvent im Großarltal

Hier würde sogar das Christkind Urlaub machen – so  stimmungsvoll und urgemütlich präsentiert sich der „Salzburger Bergadvent“ im Großarltal 2018 im 12. Jahr seines Bestehens. Dabei erwartet Sie nicht nur ein authentischer Adventmarkt der ganz besonderen Art, sondern auch Winteridylle pur am Eingang zum Nationalpark Hohe Tauern.

Mit leuchtenden Augen stehen die Kinder vor der lebensgroßen Dorfkrippe und bestaunen die aus Zirbenholz geschnitzt Figuren. Im Weihnachtswald entdecken sie die verschiedensten Tiere des Waldes, während nebenan ein paar kleine Knirpse eine Rund nach der anderen am historischen Karussell drehen. Von nebenan duftet es süß nach gebrannten Mandeln und Lebkuchen herüber. Sänger und Musikanten geben alte Weihnachtslieder zum Besten und untermalen damit das gleichmäßige Knistern des Feuers, das nur hie und da durch das Glockengeläut vorbeifahrender Pferdekutschen unterbrochen wird. – Ja, so stimmungsvoll zeigt sich der Advent in den beiden Gemeinden Großarl und Hüttschlag, ca. 70 km südlich der Mozartstadt Salzburg gelegen. Ein Adventmarkt, der 2018 ins 12. Jahr seines Bestehens geht und bei dem Qualität, Echtheit, Tradition und Ursprünglichkeit im Vordergrund stehen.

Salzburger Bergadvent 7 Aigenkapelle 12

Der Bergadvent im Tal der Almen ist eine bewusste Gegenwelt zum hektischen Vorweihnachtstreiben in den Städten und soll die Besucher auf besinnliche Art und Weise auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Dazu lockt ein stimmungsvolles Rahmenprogramm mit Sängern, Musikanten und Hirtenkindern. Kernstück ist der Adventmarkt in Großarl mit rund 30 kleinen „Almhütten“, in denen Kunsthandwerk und Spezialitäten aus der Region angeboten werden. Eine Besonderheit stellt die Dorfkrippe am Marktplatz dar, die zugleich den Anfang des Krippenweges hinauf zur Pfarrkirche Großarl bildet, auf dem in rund 15 liebevoll handwerklich gestalteten Krippen unterschiedliche Szenen aus der Adventzeit in verschiedenen Stilrichtungen gezeigt werden.

Salzburger Bergadvent 9 Kirche Christbaum 6

Großes Augenmerk wird beim Salzburger Bergadvent den Kindern geschenkt. Voller Fleiß beteiligen sich die Kleinen am Kinderprogramm mit Keksbackstube, Christkindlwerkstatt, Engerl-Postamt, Märchenstube und Engerl-Fotostudio. Neu seit 2016 sind der „Weihnachtswald“ mit geschnitzten Tierfiguren und zahlreiche weitere Aktivitäten für Kinder wie Würstelgrillen am Lagerfeuer, etc. Bei den Veranstaltungen wie Adventsingen, Krampuslauf, etc. wird bewusst Wert auf Tradition und Authentizität gelegt, frei nach dem Motto „Erleben Sie Advent wie seinerzeit“.

Naturliebhaber zieht es hinein in den Talschluss, wo am Eingang zum Nationalpark Hohe Tauern herrliche Winterwanderwege, idyllische Pferdekutschenfahrten und natürlich die beiden Gasthöfe Talwirt und Bauernladenstüberl locken. (Tipp: Maskenausstellung im Untergeschoss vom Gasthof Talwirt und „Bibelweg“ beim Bauernladenstüberl). Geöffnet hat der Markt an allen 4 Adventwochenenden, jeweils von Freitag bis Sonntag (Hl. Abend geschlossen).

1 Salzburger Bergadvent Marktplatz Abend

Übrigens: Sportliche Adventmarktbesucher genießen tagsüber flotte Abfahrten auf der für Schneesicherheit und Pistenpflege bekannten Skischaukel Großarltal-Dorfgastein, live dabei in Ski amadé, Österreichs größtem Skivergnügen mit 270 modernen Liften und 760 km Pisten.

Erleben Sie die verschneite Bergwelt im Tal der Almen, lauschen Sie den Klängen der Musikanten und genießen Sie den Duft von Punsch und frischem Früchtebrot. 2 Nächtigungen/HP im ***Hotel inkl. Eintritt zum Adventsingen, 1 kleine Adventlaterne und 1 Tasse Glühwein in der Motivtasse ab € 162,-- (in einer Pension inkl. Frühstück bereits ab € 90,--).

„Salzburger Bergadvent“ im Großarltal – Advent wie seinerzeit!

 TOURISMUSVERBAND GROSSARLTAL, A 5611 Großarl, Gemeindestraße 6,

Tel. +43 (0)6414/281, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: www.grossarltal.info

 Hier die wichtigsten Infos:

 Angebotshighlights

  • Stimmungsvoller Adventmarkt mit rund 30 kleinen „Almhütten“ (Öffnungszeiten unten)
  • Täglich festliche musikalische Umrahmung des Adventmarktes
  • Dorfkrippe mit lebensgroßen Figuren, geschnitzt aus Zirbenholz
  • Krippenweg mit Krippenausstellung in der Krippenbauwerkstatt neben dem Pfarrhof
  • Hirtenspiel in Großarl (jeden Freitag 18.30 Uhr)
  • Adventsingen in der Pfarrkirche Großarl - 3. Samstag im Advent , Beginn 20.15 Uhr
  • Herbergsuche jeden Sonntag in Großarl um 19.00 Uhr
  • Laternenwanderungen (jeden Freitag, 16.30 Uhr in Großarl)
  • Lebende Tierkrippe am Adventmarkt im Ortszentrum von Großarl
  • Keks-Backstube für Kinder in der Backstube der Konditorei Kreuzer
  • Engerlpostamt (Kinder diktieren Ihre Wünsche ans Christkind)
  • Christkindlwerkstatt: Strohsterne basteln, malen, etc.
  • Märchenstube jeden Samstag und Sonntag
  • Kutschenfahrten jeden Samstag und Sonntag (außer 1. u. 2.12.) und im Talschluss
  • „Großarler Engerl“ singt Weihnachtslieder (jeweils Sa und So ab 18.00 Uhr)
  • Attraktive Wochen- und Wochenendpackages
  • Kinderkrampuslauf am Freitag, 30. 11. 2018, 19.30 Uhr
  • Nikolausfeier und Krampuslauf am Mittwoch, 5. 12. 2018, ab 19.30 Uhr


Öffnungszeiten und -tage des Adventmarktes in Großarl inkl. Rahmenprogramm

  1. 11. – 02. 12. 2018 (Fr – So)
  2. – 09. 12. 2018 (Fr – So)
  3. – 16. 12. 2018 (Fr – So)
  4. – 23. 12. 2018 (Fr – Sa)

Freitag & Samstag:     14.00 – 20.00 Uhr

Sonntag & Feiertag:   13.00 – 20.00 Uhr

Pauschalangebote zum Salzburger Bergadvent im Großarltal

Leistungen                                                                           Preise

2 Übernachtungen inkl. jew. Verpflegung                              Hotel **** HP ………….. ab    € 198,--

1 x Eintritt Adventsingen/-konzert                                          Hotel/Gasthof*** HP ….. ab   € 162,--

1 kleine Adventlaterne                                                           Frühstückspension ÜF... ab   €   90,--

1 Tasse Glühwein od. Punsch inkl. Motivtasse                     Ferienwhg. pro Pers. NÄ ab   €   82,--

 

Weitere Informationen:

TOURISMUSVERBAND GROSSARLTAL, A 5611 Großarl, Gemeindestraße 6,

Tel. +43 (0)6414/281, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: www.grossarltal.info

Der Wintertraum feiert 200 Jahre „Stille Nacht“
Winter-Flow-Feeling: Zwei Teams im Austausch mit z...

Aktuelle Blogbeiträge Aktion SlowSnow Olympiade

12 März 2020
Best of Winter
Dachstein Salzkammergut
SnowSlow Olympiade
Eva und Marcel
ein bisschen Schnee und ganz viel Sonne! Nach einem ausgiebigen Sonnenbad auf der Terrasse unseres Hotels in Gosau, genießten wir eine abenteuerliche Kutschfahrt über Straßen und Felder der kleinen Ortschaft. "Eine Kutschfahrt die ...
28 Februar 2020
SnowSlow Olympiade
Teilnehmer 2020
Eva und Marcel
​Eva und Marcel aus Holzkirchen nehmen an dem Nachrückertermin der SlowSnow-Olympiade vom 12.-15. März im Dachstein Salzkammergut teil. So haben sie sich beworben:...
04 Februar 2020
Best of Winter
Nationalparkdorf Mallnitz
SnowSlow Olympiade
Larissa und Paddy
Vorab wollen wir uns bei „Best of Winter" und somit auch bei Verena Weiße bedanken, die diese SlowSnow Olympiade und die damit verbundenen Erlebnisse in Mallnitz im Nationalpark Hohe Tauern für uns möglich gemacht hat.&n...
29 Januar 2020
Osttirol
SnowSlow Olympiade
Anja und Oliver

immer noch zutiefst bewegt und begeistert von dem Erlebten sagen wir herzlich DANKE für diese grandios schöne Zeit.


26 Januar 2020
Alpenwelt Karwendel
SnowSlow Olympiade
Michael und Carsten
Das beste kommt zum Schluss. Ganz nach diesem Motto geht es heute mit der Karwendelbahn auf 2244m ü. NN.Das Wetter ist viel besser als es der Wetterdienst vorhersagt, und so genießen wir den Panoramaweg sogar noch im Sonnenschein.Auch die Tierwelt me...
26 Januar 2020
Region Großarltal
SnowSlow Olympiade
Solveig und Miklós
​Das Großarltal hat uns gezeigt, was es kann. Und wahrscheinlich haben wir nur einen Bruchteil davon gesehen. Wie so oft sieht man von einem erklommenen Gipfel 100 neue Tourenziele. Besonders schön soll es übrigens auch im Sommer dort sein: Rund 40 A...
26 Januar 2020
Nationalparkdorf Mallnitz
SnowSlow Olympiade
Larissa und Paddy
Am Morgen begann vor dem Frühstück unsere 3. Challenge.>> Challenge 3: Macht eine frostige, morgendliche Yogaübung auf eurer großen Terrasse des Chalets<<Pfuu…gar keine leichte Aufgabe, wenn man ein spektakuläres Bild für den Blog machen ...
26 Januar 2020
Best of Winter
Naturpark Ammergauer Alpen
SnowSlow Olympiade
Vera und Lily
​Damals, als die Gummistiefel noch aus Holz waren und wir die Bewerbung zur SlowSnow- Olympiade abschickten, hatten wir nicht damit gerechnet so wunderprächtige Tage in den Bergen erleben zu dürfen. Umso dankbarer sind wir für die tollen Erlebni...
26 Januar 2020
Best of Winter
Naturpark Ammergauer Alpen
SnowSlow Olympiade
Vera und Lily
​Viel zu schnell ist ist die SlowSnow Olympiade rum, alles andere als "slow" und dabei hätten wir doch gerne noch soooo viel unternommen. Deshalb nutzten wir heute noch jede Minute und zogen bei unerwartetem Sonnensc...
25 Januar 2020
Osttirol
SnowSlow Olympiade
Anja und Oliver
nach einem freien Vormittag stellen wir uns heute der 3. Challenge auf unserer Reise - Eisklettern im Eispark Osttirol. Es sollte ein spannendes und unvergessliches Erlebnis werden ...
25 Januar 2020
Naturpark Ammergauer Alpen
SnowSlow Olympiade
Vera und Lily
​Alle Vögel sind schon da,alle Vögel alle. Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganz Vogelschar, alle Vögel alle. Leider müssen wir zu eurer Enttäuschung sagen, dass wir keinen Star gesehen haben, aber dafür Kolkraben, Weißrückenspecht und...
25 Januar 2020
Region Großarltal
SnowSlow Olympiade
Solveig und Miklós
Ein gut ausgefüllter Tag mit einer Skitour auf den Spielkogel. Bilder sagen mehr als Worte, deshalb: Film ab! Klar, unsere Challenges warteten auch noch auf uns. Nr. 2: eine Skulptur bauen Da der Pulverschnee keine Lust hatte, irgendwelche eng...
Back to Top