bannerneu

ein bisschen Schnee und ganz viel Sonne! Nach einem ausgiebigen Sonnenbad auf der Terrasse unseres Hotels in Gosau, genießten wir eine abenteuerliche Kutschfahrt über Straßen und Felder der kleinen Ortschaft. "Eine Kutschfahrt die ist lustig, eine Kutschfahrt die ist schön..." Leider wird auch die schönste Stimmung, durch die aktuell angespannte Si...
​Eva und Marcel aus Holzkirchen nehmen an dem Nachrückertermin der SlowSnow-Olympiade vom 12.-15. März im Dachstein Salzkammergut teil. So haben sie sich beworben:
Vorab wollen wir uns bei „Best of Winter" und somit auch bei Verena Weiße bedanken, die diese SlowSnow Olympiade und die damit verbundenen Erlebnisse in Mallnitz im Nationalpark Hohe Tauern für uns möglich gemacht hat.  Immer freundlich und zuvorkommend war das Team des HOCHoben, dass uns mit Rat und Tat jederzeit zur Seite stand und dadurch d...
immer noch zutiefst bewegt und begeistert von dem Erlebten sagen wir herzlich DANKE für diese grandios schöne Zeit.
Das beste kommt zum Schluss. Ganz nach diesem Motto geht es heute mit der Karwendelbahn auf 2244m ü. NN.Das Wetter ist viel besser als es der Wetterdienst vorhersagt, und so genießen wir den Panoramaweg sogar noch im Sonnenschein.Auch die Tierwelt meint es gut mit uns und zeigt sich nochmal von seiner schönsten Seite. Gämsen klettern über schroffe Felsen, Alpenschneehühner suchen zwischen letzten Grasbüschel nach Nahrung und weit hoch über uns ziehen 2 Steinadler gemütlich Ihre Kreise.
​Das Großarltal hat uns gezeigt, was es kann. Und wahrscheinlich haben wir nur einen Bruchteil davon gesehen. Wie so oft sieht man von einem erklommenen Gipfel 100 neue Tourenziele. Besonders schön soll es übrigens auch im Sommer dort sein: Rund 40 Almen sind dann bewirtschaftet und bieten zu einem großen Teil sogar Übernachtungsmöglichkeiten. Auch...
Am Morgen begann vor dem Frühstück unsere 3. Challenge. >> Challenge 3: Macht eine frostige, morgendliche Yogaübung auf eurer großen Terrasse des Chalets<< Pfuu…gar keine leichte Aufgabe, wenn man ein spektakuläres Bild für den Blog machen möchte und vorher noch nie mit Yoga in Berührung gekommen ist. Wir machten uns also im Internet au...
​Damals, als die Gummistiefel noch aus Holz waren und wir die Bewerbung zur SlowSnow- Olympiade abschickten, hatten wir nicht damit gerechnet so wunderprächtige Tage in den Bergen erleben zu dürfen. Umso dankbarer sind wir für die tollen Erlebnisse der letzten Tage, die lieben Menschen, das leckere Essen und die Zeit durch die Natur zu tingeln...
​Viel zu schnell ist ist die SlowSnow Olympiade rum, alles andere als "slow" und dabei hätten wir doch gerne noch soooo viel unternommen. Deshalb nutzten wir heute noch jede Minute und zogen bei unerwartetem Sonnenschein los. Und mit uns der Naturpark Ranger Dominik Landerer und Hündin Lina, sowie drei Abfahrtsgeräte. Denn es ging ganz de...
nach einem freien Vormittag stellen wir uns heute der 3. Challenge auf unserer Reise - Eisklettern im Eispark Osttirol. Es sollte ein spannendes und unvergessliches Erlebnis werden wieder einmal gut gestärkt trafen wir auf unseren sympathischen Bergführer Bernhard. Flink wurden wir passend "eingekleidet" mit Gurt, Helm, Steigeisen und Eisgerät. Und...
​Alle Vögel sind schon da,alle Vögel alle. Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganz Vogelschar, alle Vögel alle. Leider müssen wir zu eurer Enttäuschung sagen, dass wir keinen Star gesehen haben, aber dafür Kolkraben, Weißrückenspecht und Sperlingskauz. Vielleicht habt ihr schon das Thema des heutigen Tages erkannt... es geht ums birden...
Ein gut ausgefüllter Tag mit einer Skitour auf den Spielkogel. Bilder sagen mehr als Worte, deshalb: Film ab! Klar, unsere Challenges warteten auch noch auf uns. Nr. 2: eine Skulptur bauen Da der Pulverschnee keine Lust hatte, irgendwelche engeren Verbindungen einzugehen, haben wir uns auf eine negative Skulptur konzentriert, sprich ausgehöhlt stat...
Back to Top