bannerneu

Unsere Aktionen

Winterspurenlese: Zwei Bergregionen auf die Probe stellen

Kooperation für Wintersport abseits der Piste lädt ein

gefuehrte skitour loosbuehel

Köln, 16. Oktober 2017 – Eine Woche voller Winter, Weite, Wohlbehagen – das bietet die Kooperation „Best of Winter“ ausgewählten Teilnehmern, die Lust haben in der kommenden Saison (20.-27. Januar 2018) den Bergwinter per Schlitten, Schneeschuh oder Tourenski zu erkunden und darüber in Wort und Bild zu berichten. Dabei lernen die Teilnehmerpaare zwei unterschiedliche, aber benachbarte Regionen zwischen Ammergauer Alpen, Dachstein Salzkammergut und Osttirol kennen, erproben neue Bewegungsarten und finden in winterlich stillen und weiten Landschaften Regionalität, Ruhe und den eigenen Rhythmus. Für die Teilnahme, die bis auf die Fahrten organisiert und damit kostenfrei ist, muss man sich bewerben. Teams aus zwei kommunikationsstarken und experimentierfreudigen Winterspurensuchern haben gute Chancen, ausgewählt zu werden.

Die Kooperation „Best of Winter“ verbindet das Beste aus zwei Welten, winterlich-verschneite Landschaften in den Regionen sowie Produkte und Tipps für den alternativen Wintersport auf Seiten der Hersteller. Seit vier Jahren schickt sie zudem ausgewählte Tester in den sanften Winter, stellt ihnen Unterkunft, Verpflegung, Programm sowie auch das Testmaterial zur Verfügung. Die Besonderheit im BoWinter 2018: Die Testerteams stellen nicht nur eine, sondern zwei Regionen auf die Probe. Das können jeweils zwei der nördlichen Kalkalpenregionen direkt an der bayerischen-tirolerischen Grenze sein: Karwendel, Ammergauer Alpen oder die Naturparkregion Reutte. Wer höher hinaus will, wählt das Bergsteigerdorf Mallnitz in Kärnten und reist dann weiter bis nach Osttirol und seinen Nationalpark. Oder bewirbt sich für das Großarltal im Salzburger Land und das benachbarte Dachstein Salzkammergut, das der Kooperation neu beigetreten ist.

TVBOsttirol 8182113

Bewerben für die Aktion „Winterspurenlese“ können sich Paare, Freunde, Verwandte, am besten per Mail oder auf dem Postweg bis zum 21. Dezember 2017: Verena Weiße, Leitung Best of Wandern, Erpelerstr. 45, 50939 Köln, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 0221/282 44 06, Fax: 0221/282 96 42. Die Bewerbung sollte knackig kurz und doch komplett mit ein paar Fotos und kurzem Anschreiben sein: Welche Wintersportart kennen Sie schon? Was reizt Sie am sanften Winter? Wo würden Sie am liebsten Winterspuren lesen? 

 PB77812

Die Best of Winterwoche zu zweit findet vom 20. bis 27. Januar 2018 statt und ist einschließlich Unterkunft, Verpflegung und Ausrüstung kostenfrei. Lediglich die An- und Abreise, auch zwischen den einzelnen Regionen, organisieren und übernehmen die Teilnehmer. Zudem wird ein Blog eingerichtet, in dem sich die Teilnehmer über ihre Erfahrungen austauschen: Hier geht es zu den Erfahrungen im letzten Jahr.  

Back to Top